Lerne wie man Webseiten, Apps
oder Wordpress-Blogs erstellt.

Bereits durch den Besuch von nur einem Workshop sparst Du Dir zeitintensives recherchieren von Youtube-Videos oder online Tutorials. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Kurse sowohl entspannt aber auch lehrreich sind. Wir bemühen uns sehr, dass wir vor allem Anfängern den Einstieg in die Programmierung so einfach wie möglich gestalten. Löchert uns mit Euren Fragen. Wir geben Euch eine Antwort, die man auch als absoluter Anfänger versteht. Dank der selbstgemachten Leckereien von manchen Kursteilnehmern, macht das Lernen gleich noch viel mehr Spaß.
Bekannt aus

Warum Programmieren lernen?

Wir checken unser Smartphone mindestens 1500 Mal pro Woche. Programmiersprachen nehmen bereits einen breiten Teil unseres Lebens ein und doch kann die Mehrheit der Menschen noch keine Zeile Code schreiben. Ein Grundverständnis von Software-Entwicklung schärft nicht nur Dein digitales Bewusstsein, es bringt Dich auf Augenhöhe mit anderen Digital Natives. Jedes dritte Unternehmen hält zusätzliche Kenntnisse rund um die Programmierung für notwendig. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Nur 3 Prozent sehen im eigenen Unternehmen keinen Weiterbildungsbedarf zu Digitalthemen.

Das sagen unsere Besucher:

...

Lena Hoffmann

SEO Freelancerin

"Die Cook and Code Seminare sind für mich als Freelancerin eine super Möglichkeit mein Wissen im Bereich Programmierung zu vertiefen und nette Kontakte zu knüpfen. Ich habe mit HTML-Beginners angefangen und mittlerweile schon ein paar Kurse, sowie den Social Hackathon besucht und es werden noch weitere folgen. Danke an Alex und die Crew - weiter so ;)"

...

Marco Sommer

Triathlon-Podcast

"Ich habe Anfang 2016 einen HTML-Einsteigerkurs bei Cook and Code besucht, weil ich zuvor keine Ahnung davon gehabt habe und war sofort vom Kurs begeistert. Die kleine Gruppe mit 8 Personen, der sehr interaktive Lehrstil von Alex Hoffmann, ein zweiter Coach um wirklich jedem während des Kurses aktiv zu helfen haben mich ingesamt sehr positv überrascht. Zudem war das von den Teilnehmern mitgebrachte Essen lecker und es hatte so mehr einen Workshopcharakter. So lernt man heute in der Gruppe und mein Fazit ist - HTML ist gar nicht so schwer ;)"

...

Viktoriya Simkina

Online-Redaktion

"Für mich war Cook and Code ein toller Einstieg ins Programmieren. Ich habe viel gelernt, der Unterricht machte richtig Spaß und ich konnte mein Wissen direkt an eigenen Projekten umsetzen. Vor allem aber habe ich bei den Workshops super nette und interessante Leute kennengelernt – man konnte sich austauschen und gegenseitig motivieren, über Ideen sprechen oder einfach Coding-Fragen stellen. In einer Community, die von Online-Tutorials, langen komplizierten Anleitungen und Forenbeiträgen lebt, ist das wirklich etwas Besonderes!"

...

Nicki Sergel

Projektmanagerin

"Da ich tagtäglich in IT Projekten arbeite, fand ich die Idee vom ungezwungenem Wissensaustausch sehr spannend. Mein erster Kurs war eine HTML Session in entspannter Atmosphäre direkt im Glockenbachviertel. Die Kombination aus motivierten Teilnehmern, gutem Essen und kompetenter Kursleitung machte den Abend zu einer tollen Weiterbildungsmöglichkeit. Ich hoffe das die Organisation 'Cook and Code' weiterhin wächst und noch viele weitere Interessante Kurse angeboten werden können!"

UNSERE GIGADELICIOUS EVENTS IM ÜBERBLICK:

Responsive Webdesign für Anfänger

12.12. // 19:00 OnPage.org

Du liebst selbstgemachte Pizza? Du willst lernen wie man eine eine responsive Website mit HTML, CSS und dem Bootstrap Framework erstellt? Dann sichere Dir jetzt Deinen Platz bei unserem Webdesign Workshop! KEINE Vorkenntnisse notwendig! Termine: 12.12. und 19.12. jeweils ab 19 Uhr Bitte bringt einen Laptop mit, damit ihr die Übungen gleich selbst ausprobieren könnt. Installiert euch vorher einen Editor. Z. B. Sublime Text oder Brackets. Kosten für zwei Termine: Regulär: 60 Euro Unternehmen: 180 Euro *Eintritt frei: Bringe an beiden Terminen selbstgemachtes vegetarisches Fingerfood oder einen Kuchen mit und spare Dir die Kursgebühr! (*Limitiert auf zwei Plätze!) Bitte melde Dich vorher per Mail an und sichere Deinen Platz! news@cookandcode.org

Eintritt FREI! Webdesign #1 - HTML für Anfänger

13.12. // 16:00 KantineKiosk

Mit HTML könnt ihr eure eigene Website erstellen. Bei diesem Workshop lernt ihr die Basics, z. B.: Bilder einfügen Texte verlinken Attribute verstehen und einsetzen usw. Bitte bringt einen Laptop mit, damit ihr die Übungen gleich selbst ausprobieren könnt. Installiert euch vorher einen Editor. Z. B. Sublime Text oder Brackets. WICHTIG! Anmeldung via news@cookandcode.org notwendig!

Einführung in Wordpress

15.12. // 19:00 OnPage.org

Tipps und Tricks rund um die Publishing Plattform. Folgende Themen werden vorgestellt: • Grundgerüst: Was kann WordPress und was nicht? • Welche Plugins sind besonders empfehlenswert? • Worauf sollte man bei der Theme-Wahl achten? Nutzt die Gelegenheit und tauscht euch mit anderen Wordpress-Nutzern aus. Falls jemand Hilfe zu Wordpress benötigt, geben wir Hilfe zur Selbsthilfe. Gerne könnt ihr einen Laptop mitbringen, wenn ihr bereits eine eigene WordPress Installation habt und Fragen klären wollt. Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an absolute Anfänger, die noch keine Erfahrung mit Wordpress haben. Eintritt: Regulär: 30€ Unternehmen: 90€ ODER: *Eintritt frei: Bringe selbstgemachtes vegetarisches Fingerfood oder einen Kuchen mit und spare Dir die Kursgebühr! (*Limitiert auf drei Plätze!) WICHTIG! Anmeldung via news@cookandcode.org notwendig!

Webdesign Bootcamp

16.02. // 09:00 OnPage.org

Schon seit über einem Jahr ermöglichen wir Menschen mit verschiedensten Hintergründen einen Einstieg in die Programmierung. Das Feedback der Teilnehmer unserer abendlichen Workshops war dabei durchwegs positiv und oft konnte das Gelernte direkt privat oder in der Arbeit angewendet werden. Doch viele von euch suchten eine Möglichkeit, sich noch länger und intensiver mit den Themen auseinander zu setzen, um professionell Programmieren zu lernen. Wir sind jetzt in der Lage, euch ein Fortbildungsprogramm anzubieten, das euch ohne spezielles Vorwissen zum Junior Web-Entwickler macht: Das Webdesign Camp von COOK and CODE. Innerhalb von 4 Wochen bekommt ihr alle relevanten Workshops von COOK and CODE serviert, dazu gibt es abgeschmeckte Übungsprojekte mit individueller Betreuung. Am Ende habt ihr ein ansehnliches Portfolio und bekommt ein Zertifikat. Unser optimal abgestimmtes Programm erklärt euch alle Technologien, die in erfolgreichen Web-Projekten genutzt werden: Gestalte eine Website mit HTML und CSS, mache sie dann interaktiv mit JavaScript und jQuery! Programmiere den Server mit PHP und einer MySQL-Datenbank! Arbeite in Teams und behalte den Überblick mit GIT! In der für COOK and CODE üblichen, lockeren und freundlichen Atmosphäre durchleuchten wir gemeinsam diese Themen und erklären alle relevanten Werkzeuge. Ihr bekommt solide Grundlagen vermittelt, wendet diese direkt an und bekommt von uns direktes Feedback und wertvolle Tipps. Alle Buzzwords werden erklärt und ihr bekommt Ausblicke auf weitere relevante Themen und Technologien. Das Webdesign Camp besteht aus 6 Tagen voller Workshops jeweils donnerstags und freitags von 9 bis 16 Uhr. Wir starten am 16.2., die Abschlussfeier mit Präsentation eurer Projekte findet dann am Abend des 9.3. statt. (Termine also tagsüber am 16., 17., 23., 24. Februar sowie 2. und 3. März) Wir freuen uns sehr, dass wir das Webdesign Camp in den Räumen von onPage.org in der Paul-Heyse-Str. 27 (nähe Hauptbahnhof) veranstalten dürfen. Das zum Büro umgebaute, ehemalige Mädchengymnasium hat im Untergeschoss einen großen Raum, der einmal eine Turnhalle war. Hier haben wir viel Tageslicht und genug Platz, können gemeinsam am großen Tisch sitzen oder uns auf die vielen anderen Sitzgelegenheiten verteilen, um in Ruhe an den Themen der Workshops zu arbeiten. Auch außerhalb der Workshop-Tage werden wir euch bei Fragen und Problemen gerne weiterhelfen. Wir werden einen Chat einrichten und euch so schnell wie möglich antworten, damit ihr die Übungsprojekte erfolgreich abschließen könnt. Anmeldung und weitere Informationen per Mail: news@cookandcode.org Preise: Earlybird: 790 Euro (Zahlungseingang bis 12.12. ) Privatpersonen: 990,- Euro Unternehmen: 1990,- Euro netto Anmeldung und weitere Informationen per Mail: news@cookandcode.org

Love Hackathon Nr. 2

24.03. // 19:00 Stylight Tech

### SAVE THE DATE ### Love meets Tech: The hackathon to help you to fall in love and to stay in love! #wehacklove Welcome to Munich: the capital of singles from Germany. Or was it Berlin or Hamburg? #ForeverAlone – In Munich it seems particularly difficult to meet new people, not to mention a partner. This is not only sad, but can also be dangerous, as John Cacioppo describes in his TED Talk „The lethality of loneliness“ (https://www.youtube.com/watch?v=_0hxl03JoA0) Not only is this hackathon about finding love, but also staying in love. About 50% of marriage end up in a divorce. Non-monogamous relationships are on the rise, and couples explore their sexuality with more freedom than ever. Yet very little focus is given to relationships in the tech world. We want to challenge the status quo! This is why Cook And Code and Stylight are partnering to organize Munich's first LOVE HACKATHON. Beginners are, of course, welcome! Cook and Code in association with Stylight will provide special workshops to teach the basics you need during the hackathon. Therefore: All you need is love! (And ... technology?) Key-Facts: Two tracks: "Find Love", "Stay in Love" LSBTTIQ-friendly Polyamorous / open relationships friendly No entrance fee Food and drinks included Strict Code Of Conduct No matter if designer, nerd, or kindergarten-expert: everyone can participate in the Hackathon. We try to mix the teams with different skills and backgrounds so that each team can also implement a prototype. You can also join as a team. Prices and jurors: TBA!