COOK and CODE Club

IT-Projekte mit Mentoren umsetzen und dabei lernen

Beim COOK and CODE Club lernst du mithilfe von unserem Projekt- und aufgabenbezogenen Konzept besonders nachhaltig und langfristig.

Für nur 90,00 Euro inkl. MwSt. im Monat genießt du folgende Vorteile:

  • Persönliche Betreuung
  • Kleine Kurs-Gruppen (max. 10 Personen)
  • 4x Club-Sessions im Monat á 60 Minuten)
  • Projekt- und aufgabenbezogener Unterricht
  • Unterstützt durch zusätzliches Lernmaterial (Blended Learning)
  • Online und offline möglich (Räume am Rindermarkt in München)
  • Termine frei wählbar
  • Zugriff auf interne Slack Community
  • Monatlich kündbar
  • Lernen in Sprints
  • Courses in english available upon request
Zur Buchung

Wann sollte ich dem Club beitreten?

Jederzeit! Du benötigst kein Vorwissen, um dem Club beitreten zu können.
Wir lernen zwar anhand von Projekten, aber das bedeutet nicht, dass du ein eigenes Projekt / Idee mitbringen musst, das du umsetzen magst. Auch wenn du bereits Vorerfahrung mitbringst, kannst du gerne jederzeit im Club einsteigen und wir finden ein Lernprojekt, das zu dir passt.

Was ist eine "Club-Session"?

In der Beschreibung unseres Angebots steht: "4x Club-Sessions im Monat á 60 Minuten)" - eine Club-Session findet mit einem der Trainer statt. Dabei kann es Unterricht geben oder einfach praktische Hinweise (Hilfe zur Selbsthilfe) oder Beratung zu deinem aktuellen Projekt.

Warum sollte man dem Club beitreten?

Regelmäßige Termine helfen dir dabei, motiviert zu bleiben. Vergleichen wir es mit der Analogie des Fußballtrainings: man kann den Termin nur schwer bis gar nicht verschieben oder verlegen, weil sonst das gesamte Team darunter leiden würde. Ein regelmäßiger Termin hilft dir unabhängig von Lust und Motivation zu lernen. Vergleiche die Geschichte von Valentin. Ein ehemaliger Teilnehmer, der oft den Fokus beim Lernen verloren hat, weil er versucht hat, sich das Wissen selbst anzueignen. Zu seinem Erfahrungsbericht mit COOK and CODE geht es hier. Unten siehst du noch weitere Argumente und Geschichten von Teilnehmern, die ihre Erfahrungen mit dir teilen:

Jasmin Cavalcanti, Geschäftsführerin und Mitgründerin bei der myTalentscout GmbH: Programmieren lernen stärkt Selbstvertrauen.
                    Jasmin Cavalcanti, Geschäftsführerin und Mitgründerin bei der myTalentscout GmbH, findet: Programmieren lernen stärkt das Selbstvertrauen! Ihre Erfahrung mit COOK and CODE.
Marina Wottschal, Specialist Talent Scouting bei codecentric AG, findet: IT-Projekterfahrung schlägt
                Zertifikate bei der Bewerbung. Marina Wottschal, Specialist Talent Scouting bei codecentric AG, findet: IT-Projekterfahrung schlägt Zertifikate bei der Bewerbung. Ihre Erfahrung mit COOK and CODE.
Valentin Rößler findet Menschen tun sich vor allem schwer anzufangen UND auch dran zu bleiben, wenn es darum geht Programmieren zu lernen.
                    Valentin Rößler, Talent-Acquisition-Manager bei Personio, findet: Menschen tun sich vor allem schwer anzufangen UND auch dran zu bleiben, wenn es darum geht Programmieren zu lernen. Seine Erfahrung mit COOK and CODE.
Marius Hirsch, Transformation Program Manager bei der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, findet:
                COOK and CODE würde ich allen empfehlen, die regelmäßig in IT-Projekten arbeiten oder
                     sich eines Tages selbstständig machen wollen und noch wenige bis keine Vorkenntnisse im Programmieren haben. Marius Hirsch, Transformation Program Manager bei der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, findet: COOK and CODE würde ich allen empfehlen, die regelmäßig in IT-Projekten arbeiten oder sich eines Tages selbstständig machen wollen und noch wenige bis keine Vorkenntnisse im Programmieren haben. Seine Erfahrung mit COOK and CODE.

Weitere Argumente

Zufriedenheitsgarantie: Du kannst deine Mitgliedschaft innerhalb der ersten 14 Tage kostenlos wiederrufen.
(Gilt auch für Unternehmenskunden)
"Nahezu alle Befragten sind sich einig, dass lebenslanges Lernen im Zusammenhang mit der Digitalisierung immer wichtiger wird (99 Prozent). Schule, Ausbildung und Studium reichen heute nicht mehr für das gesamte Berufsleben aus und müssen durch regelmäßige Fortbildungen im Arbeitsalltag ergänzt werden. Dieser Aussage stimmen 95 Prozent der Unternehmen zu."
Im COOK and CODE Club kannst du dich zu folgenden Themen weiterbilden: Python, Wordpress, Java, JavaScript, GIT, HTML, CSS, App Entwicklung, Chatbots, PHP, Laravel, Angular, TypeScript, SQL und vieles mehr.

Auswahl möglicher Projekte im projektbezogenen Unterricht

Level #1

< Statische Website >

Eine eigene responsive Website als Visitenkarte / Portfolio? Kein Problem. Du benötigst kein Vorwissen. Wir lernen: HTML, CSS, Twitter Bootstrap und optional GIT.

Mehr erfahren

Level #1

< Webgame mit JavaScript >

Du wolltest schon immer dein eigenes Spiel umsetzen? Bei diesem Projekt setzt du deine eigenes Web-Spiel (Z. B. Break out) mit (vanilla) JavaScript um.

Mehr erfahren

Level #2

< Dynamische Website >

Lasse dir ab jetzt deine Websiten generieren und mit Daten aus deiner Datenbank befüllen. Java oder PHP möglich. Beispiele für dynamische Websiten: Blog, Shops, etc.

Mehr erfahren

Level #3

< Hybride App >

Nutze Webtechnologien, um deine eigene App umzusetzen. Wir nutzen hier das Framework Ionic. Deine App lässt sich auch in den App Stores veröffentlichen.

Mehr erfahren

Statische Website

Ziel:

Bei diesem Projekt setzt du deine eigene (statische) Website um. Kein Vorwissen notwendig.

Was du dabei lernst:

  • HTML
  • CSS
  • Responsive Webdesign
  • Twitter Bootstrap
  • GIT

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Warum solltest du teilnehmen:

Du arbeitest an deiner eigenen Website . Du bekommst ein besseres Verständnis von den Zusammenhängen von HTML und SEO / Online Marketing Den GIT Workflow zu kennen erleichtert die Kommunikation mit Developern und Agenturen. Du bekommst schnelle Erfolgserlebnisse, weil du jede Änderung sofort auf deiner Website sehen kannst. Die Erfolgserlebnisse motivieren dich, um dich nachhaltig an das Code schreiben zu gewöhnen und dass du dabei bleibst konstant zu üben und kleine Herausforderungen zu meistern.

Webgame mit JavaScript

Ziel:

Bei diesem Projekt setzt du deine eigenes Web-Spiel mit (vanilla) JavaScript um.

Was du dabei lernst:

  • HTML
  • CSS
  • JavaScript

Benötigte Vorkenntnisse: HTML & CSS -> (Projekt statische Website)

Warum solltest du teilnehmen:

Du bekommst ein besseres Verständnis von Algorithmen und Datenstrukturen, etc. = wichtige Grundlage, um tiefer in die Programmierung einzusteigen. Dank JavaScript braucht man nur wenig Vorbereitungsaufwand. Man kann dank Editor und Browser sofort loslegen selbst Code zu schreiben.

Dynamische Website (Fokus: Java)

Ziel:

Bei diesem Projekt setzt du deine eigene dynamische Website um, die erstmal nur auf deinem eigenen Computer betrieben wird und nicht vom Internet aus erreichbar ist. Wenn es schnell veröffentlicht werden soll, dann können wir uns auch auf PHP/Laravel anstatt Java konzentrieren. Der Java Fokus dient Anfängern als einfacheren Einstieg in die Welt der OOP und der dynamischen Websiten.

Was du dabei lernst:

  • Java Grundlagen
  • Spring Boot
  • Maven
  • Thymeleaf
  • Daten Modellierung
  • Relationale Datenbanken
  • SQL Grundlagen
  • Normalformen
  • Java Persistence API / Hibernate ORM
  • Websecurity Basics / optional Einführung in Spring Security

Benötigte Vorkenntnisse: GIT, HTML, CSS, Twitter Bootstrap (Statische Website Projekt)

Warum solltest du teilnehmen:

Du hast bereits das Projekt der statischen Website absolviert und möchtest jetzt weiterlernen? Dann ist dieses Projekt genau das richtige für dich! Du arbeitest bereits im Java Web Umfeld und möchtest die Fachbegriffe in deinem Alltag besser verstehen? Auch hier eignet sich das Projekt sehr gut, um dein Wissen zu festigen.

Dynamische Website (Fokus: PHP)

Ziel:

Bei diesem Projekt setzt du deine eigene dynamische Website um, die dann auch im Internet veröffentlicht wird.

Was du dabei lernst:

  • PHP Grundlagen
  • Laravel Framework
  • Composer
  • Blade
  • Daten Modellierung
  • Relationale Datenbanken
  • SQL Grundlagen
  • Normalformen
  • Deployments via Gitlab / Forge
  • Websecurity Basics

Benötigte Vorkenntnisse: (Dynamische Website Projekt Fokus Java)

Warum solltest du teilnehmen:

Du möchtest den funktionalen Prototypen deiner eigenen Idee als Web-Plattform umsetzen.

Hybride App

Ziel:

Bei diesem Projekt setzt du deine eigene hybride App um, die du im Anschluss auch in den App Stores veröffentlichen kannst.

Was du dabei lernst:

  • JavaScript
  • TypeScript
  • Angular
  • Ionic
  • NPM
  • RESTful APIs
  • Phonegap / Cordova

Benötigte Vorkenntnisse: (Dynamische Website Projekt)

Warum solltest du teilnehmen:

Du hast bereits das Projekt der dynamischen Website absolviert und möchtest jetzt weiterlernen? Du arbeitest bereits im Mobile Umfeld und möchtest die Fachbegriffe in deinem Alltag besser verstehen oder hast du eine Idee für eine eigene App und möchtest gerne den funktionalen Prototypen dafür umsetzen? Dann ist dieses Projekt genau das richtige für dich!