Datenschutzhinweise

Allgemeines und Geltungsbereich

Der Anbieter (nachfolgend auch: „wir“) erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Anbieter.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Alexander Hoffmann

Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO), die wir im Rahmen unserer Tätigkeit als IT-Weiterbildungsanbieter. Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen folgende personenbezogenen Daten: Name, Adresse, Email-Adresse, Telefon, Passwort, Anrede, Firma, Berufsbezeichnung, Motivation und Kommunikationsinhalte.

Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet und auf welchen Rechtsgrundlagen basiert die Verarbeitung?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten um unsere Dienstleistungen zu erbringen und Ihre Anfragen aufzunehmen und verarbeiten zu können.

a) Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art 6 Abs. 1 a), um Sie auf unsere Angebote aufmerksam machen zu können.

b) Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten. Wenn wir mit Ihnen in eine vertragliche (oder vorvertragliche) Beziehung treten, dann verarbeiten wir Daten, um unsere Dienstleistungen als Anbieter einer Cloud-Software erbringen zu können.

c) Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

d) Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben wer-den müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO beruhen.

e) Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f) wegen berechtigter Interessen Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie der zugehörigen Kommunikation mit Ihnen (Erwägungsgrund 47 DSGVO).

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Server Logfiles

Wir erheben und speichern auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Informationen über den Besuch unserer Webseite in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Übertragene Datenmenge
  • der anfragende Provider

Diese Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke erhoben. Eine Zusam-menführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sogenannte „Cookies“. Ein „Cookie“ ist eine Datei, die auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Tablet, Smartphone etc.) bestimmte auf das Gerät bezogene Informationen speichert. Wird unsere Website von dem entsprechenden Gerät des Nutzers aufgerufen, erhält der Server unserer Website Informationen von Cookies zurück. Der Server kann die im Cookie gespeicherten Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen auf das mit dem Cookie erfasste Nutzerverhalten angepasst und statistische Daten der Websitenutzung erfasst werden. Über die Einstellungen in Ihrem Browser können Sie Cookies zulassen oder deaktivieren. Allerdings sind eventuell nicht alle Funktionen unserer Website verfügbar, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Kostenlose Testphase / Registrierung

Sie können unsere Website ohne Registrierung besuchen. Um die volle Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich für eine kostenlose Testversion oder für ein kostenpflichtiges Konto registrieren. Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, bitten wir Sie, uns zusätzliche Daten wie z.B.

  • Ihr Nahme
  • Ihre Adresse
  • Ihr Unternehmen
  • Ihre Emailadresse
  • Ihre Telefonnummer

Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, speichern und verarbeiten wir die oben genannten Daten, die Sie im Registrierungsformular eingegeben haben. In diesem Fall speichern und verarbeiten wir diese Daten. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Daten werden nur verwendet, um mit Ihnen kommunizieren zu können. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert auf Art. 6 Abs. 1, lit b DSGVO.

Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Google Analytics

Diese Website nutzt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie beim Cookie-Banner auf ablehnen klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Kontaktformular

Auf unserer Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, uns elektronisch zu kontaktieren. Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, speichern und verarbeiten wir die im Formular eingegebenen Daten. Dies sind die folgenden Daten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Betreffzeile, Ihr Firmenname und Ihre Nachricht. Alternativ können Sie uns per E-Mail kontaktieren. In diesem Fall speichern und verarbeiten wir die übermittelten Daten per E-Mail. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Daten werden nur verwendet, um auf Ihre Anfrage antworten zu können. Die Speicherung und Verarbeitung I hrer persönlichen Daten in diesem Zusammenhang basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Informationen zur Übertragung von Daten in ein Drittland

Wir nutzen im Rahmen unseres Services auch verschiedene Cloud-Services, u.a. von Anbietern mit den Sitz in den USA oder anderen Ländern außerhalb des Raums EU/EWR, die unter anderem auch personenbezogene Daten (z.B. Namen, Emailadressen und ggf. weitere Daten) in unserem Auftrag verarbeiten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass insbesondere in Bezug auf die USA bisher kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission ergangen ist. Der Anbieter wird personenbezogene Daten nur dann an einen Anbieter in den USA übermitteln, wenn diese Übermittlung in Übereinstimmung mit dem sog. Privacy-Shield-Abkommen zulässig ist und/oder die Übermittlung durch Standarddatenschutzklauseln (Standardvertragsklauseln) datenschutzrechtlich legitimiert ist. Die Garantien nach privacy-Shield finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework Die Standardvertragsklauseln finden Sie hier: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:DE:PDF

Gibt es einen automatisierten Entscheidungsprozess?

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse nach Art. 22 DSGVO für die Einleitung von Entscheidungen über die Begründung oder Durchführung der Geschäftsbeziehung, die rechtliche Folgen für die betroffene Person haben oder ähnliche erhebliche negative Auswirkungen auf diese Person haben würden.

Dokumentation gegebener Einwilligungen

Wenn Sie uns über unsere Webseite eine Einwilligung nach Art. 7 DSGVO, § 7 UWG dazu erteilt haben, Sie per Email zu kontaktieren, dann lautet Ihre Einwilligung wie folgt:

X Ja, ich will künftig Informationen kostenlos per E-Mail erhalten (jederzeit kündbar).

Sie können eine gegebene Einwilligung jederzeit kostenlos widerrufen. Ein Widerruf kann z.B. per Email oder per Post erfolgen oder durch Nutzung der Abmeldefunktion in der jeweiligen Email erfolgen.

Rechte der Betroffenen

Der Betroffene hat gem. Art 15 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Der Betroffene hat zudem gem. Art. 16, 17 und 18 DSGVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Er ist unter den in Art. 20 DSGVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Anbieter zu übermitteln. Außerdem ist der Betroffene gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO berechtigt, gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergibt, Widerspruch einzulegen. Der Anbieter wird die vorgenannten Rechte des Betroffenen erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind. Jegliche Ersuche zu Ihren personenbezogenen Daten richten Sie bitte an die im Impressum unserer Website angegebene E-Mail-Adresse oder Anschrift. Jeder Betroffene hat das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung der Website einzulegen.

Drittanbieter-Tools

Mailchimp

Wir verwenden für den Versand von Emails an Sie den Email-Versanddienst Mailchimp der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Mailchimp verarbeitet hierzu in unserem Auftrag folgende Datenkategorien unserer Nutzer: Emailadresse, Vorname, Nachname. Weitere Details zum Umgang von Mailchimp mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Mailjet

Wir verwenden für den Versand von Emails an Sie den Email-Versanddienst Mailchimp der Büro- und Postadresse Paris: 13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, France Mailet verarbeitet hierzu in unserem Auftrag folgende Datenkategorien unserer Nutzer: Emailadresse, Vorname, Nachname. Weitere Details zum Umgang von Mailjet mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.mailjet.de/privacy-policy/

Bugnsag

Wir verwenden für das Bug-Tracking Bugsnag: Bugsnag Level 5, The Old Malthouse, Clarence St, Bath BA1 5NS, Vereinigtes Königreich Weitere Details zum Umgang von Bugsnag mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/

Klarna

Wir verwenden als Zahlungsanbieter-Tool: Klarna
Klarna Bank AB, German Branch Chausseestraße 117 10115 Berlin Weitere Details zum Umgang von Bugsnag mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.klarna.com/de/datenschutz/

PayPal

Wir verwenden als Zahlungsanbieter-Tool: PayPal
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg Weitere Details zum Umgang von Bugsnag mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

JOIN US

Achtung! Aufgrund von COVID-19 finden unsere Workshops nun ausschließlich online statt! Wir überarbeiten aktuell unser Kurskonzept. Nutze gerne unser Kontaktformular falls du an den Online Kursen teilnehmen möchtest oder Fragen hast.